Ostereieraktion in Alsdorf

Was haben bunte Eier eigentlich mit Ostern zu tun?
Diese Frage haben die Messdiener in Alsdorf versucht zu beantworten. Dabei ist die Idee entstanden, gegen Spende, selbstgefärbte Ostereier für die Gemeinde anzubieten.
Mit dem Erlös wird die Messdienerarbeit in in Alsdorf unterstützt.
Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, haben die Messdiener letzte Woche in Alsdorf und Grünebach Flyer verteilt, auch in der Zeitung wurde für die Aktion geworben.
Sie haben aber nicht damit gerechnet, dass die Alsdorfer und Grünebacher 1200 Eier bestellen würden! Diese wurden mit viel Liebe von den Messdienern gefärbt und werden pünktlich zu Ostern ausgeliefert.
Die Messdiener bedanken sich herzlich bei allen Bestellern und Spendern für die große Unterstützung! Es freut uns sehr. Ein besonderer Dank geht außerdem an ‘Schulmeisters Hofladen’ in Dermbach für das Spenden der Eier.