Herbstfreizeit zu Hause

Eigentlich wären die Messdiener im Heller- und Daadetal 2020 zum vierten Mal auf große Herbstfreizeit gefahren…

Nachdem das Freizeitteam alles getan hatte, um eine sichere Freizeit zu organisieren, Notfallpläne umgesetzt wurden, musste die Freizeit drei Tage vor Abfahrt doch noch abgesagt werden. Aufgrund der Coronapandemie mussten die Kinder und Jugendlichen zu Hause bleiben.
Um trotzdem in dieser „schwierigen“ Zeit miteinander verbunden zu sein, hat sich das Freizeitteam für die betroffenen Messdiener etwas ganz besonders ausgedacht: Die „Herbstfreizeit zu Hause“.
Für die Freizeitteilnehmer wurden kleine Tütchen gepackt, in denen einige Dinge zu finden waren, die für die Freizeitwoche benötigt wurden. Das Gute daran: Alles konnte von zu Hause aus erledigt werden.
So waren in der Tüte unter anderem ein Müsliriegel, wie es sie immer im Lunchpaket für die Ausflüge gibt, und – wie sollte es auch anders sein – Desinfektionsmittel. Für jeden Tag gab es eine kleine Aufgabe, die das Freizeitgefühl nach Hause bringen sollte. Natürlich durften da die Schutzengelbriefe nicht fehlen, die die Messdiener einander auf jeder Freizeit schreiben. Hierfür erhielt jeder eine adressierte und frankierte Postkarte.
Außerdem gab es die Möglichkeit, den Messdienerkollegen eine Videobotschaft zuzusenden. Zum Finale der „Herbstfreizeit zu Hause“ wurden diese dann zu einem Video zusammengeschnitten und mit allen in der gemeinsamen WhatsApp-Gruppe geteilt. Auch die Ergebnisse der anderen Aufgaben konnten hier geteilt werden. So fühlten sich die Freizeitteilnehmer einander trotz Abstand verbunden und fanden eine kreative Lösung, zusammen Spaß zu haben.
Dabei ist allen noch einmal sehr bewusst geworden, dass die Gemeinschaft der Messdiener etwas ganz besonders ist!
Die Messdienerschar Heller- und Daadetal bedankt sich bei allen Kindern und Eltern für das unendliche Vertrauen, welches uns jedes Mal aufs Neue entgegengebracht wird! Ein herzliches „Dankeschön“ geht außerdem an die vielen Menschen, die die Messdienerarbeit finanziell unterstützen!
Vielen Dank dafür!